Professionelles Landing Page Tool – die komplette Anleitung

Was macht eine Landing Page hervorragend?

Wie erstellt man ein professionelles Design für die Landing Page?

Wie verwandelt eine Landing Page einen Leser in einen potentiellen Kunden?

landing pages creator

Bevor Sie sich an die Erstellung einer Landing Page wagen, stellen Sie sich folgende Fragen:

1. Was sind meine Ziele?

Was würde im idealen Fall passieren? Würden meine Leser gleich nach der Landung auf meiner Landing Page ein Anmeldeformular ausfüllen? Würden Sie ein Produkt kaufen oder ein E-Book herunterladen? Der erste Schritt einer guten Strategie ist die genauen Ziele festzulegen.

2. Wer ist mein Gegenüber?

Nutzen Sie den Erfolg Ihres Wettbewerbs zum Ihrem Vorteil aus. Imitierung ist das beste Kompliment. Wenn Ihr Konkurrent alles richtig gemacht hat, weshalb sollten Sie dann nochmal von ganz vorne anfangen?

3. Wer ist mein Publikum?

Was sind deren Hoffnungen und deren Träume? Was streben sie an?

Wenn Sie Ihre Kunden kennen und verstehen, haben Sie bereits den ersten Schritt gemacht, ihnen das zu geben, was sie brauchen und sich wünschen.

Wenn Sie sich zum Beispiel an Leute aus der Mittelklasse wenden, bitten Sie ihnen keinen Luxusurlaub an, den sie sich sowieso nicht leisten können.

4. Wie sind sie zu meiner Landing Page gekommen?

Je nachdem wie Ihre Kunden auf Ihre Landing Page gekommen sind, haben sie wahrscheinlich nach verschiedenen Dingen gesucht. Sie sollten verschiedene Nachrichten abbilden, passend zu den Lesern, die über eine Suchmaschine oder über ein soziales Netzwerk bei Ihnen gelandet sind. Der Idealfall ist es, wenn der Inhalt speziell auf jeden einzelnen Kunden abgestimmt wird. Mit dem Activetrail Landing Page-Builder können Sie Ihre Landing Page nach vielen verschiedenen Kriterien personalisieren.

Landing pages erstellen, die auch konvertieren.

Nachdem Sie sich diese 4 Fragen gestellt haben und das Grunddesign für Ihre Landing Page aufgesetzt haben, ist es an der Zeit sich Gedanken über die Konvertierung zu machen. Effektive Landing Pages sind kurz, gut organisiert und direkt. Eine Landing Page sollte alle notwendigen Informationen liefern, jedoch die Leser nicht mit zu viel Info erschlagen, sonst bekommen sie nur Angst und laufen weg.

Bieten Sie qualitativen Inhalt. Denken Sie daran, auf das richtige Verhältnis kommt es an – nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Schließlich erwarten sie wissenswertes von Ihnen zu erfahren, und wenn sie das nicht bekommen, werden sie nicht lange bleiben.

Die Landing Page ist nur ein kleiner Teil des Funnels. Den Kunden auf Ihre Landing Page zu bekommen, ist letztendlich nicht das endgültige Ziel. Das richtige Design, mit genau platziertem Inhalt  und Links auf Ihrer Seite, wird für maximale Konvertierungen und Handlungen sorgen. Die Links auf Ihrer Seite sollten direkt zu Ihren Produkten auf Ihrer Webseite, mit direkter Weiterleitung zum Check-Out und zur Zahlung, führen. Dieser Ablauf muss für Ihre Kunden problemlos ablaufen.

Machen Sie Ihren Kunden den Konvertierungsprozess leicht. Je einfacher es für Ihre Kunden ist, sich auf Ihrer Webseite oder Ihrer Mailingliste zu registrieren, desto mehr Kunden werden Sie haben. Sorgen Sie dafür, dass der Weg zu Ihrem Ziel so problemlos und direkt wie möglich ist.

Wie immer – auf das Design kommt es an. Das Design der Landing Page ist genauso wichtig wie deren Inhalt. Die Landing Page muss leicht verständlich sein und alle Fragen Ihrer Kunden beantworten, ohne neue Fragen aufzuwerfen. Der Kunde darf keine Probleme haben, sich auf der Landing Page zurechtzufinden, vermeiden Sie Pop-ups oder jegliches, was Ihre Kunden an der Konvertierung hindern könnte.

Deutlich sichtbarer Call-To-Action. Der Call-To-Action (Kauf, Registrierung, Herunterladen, usw.) kann schon im Kopf Ihrer Landing Page erscheinen. Erzählen Sie Ihren Kunden laut und deutlich was Sie von ihnen wollen. Verwenden Sie kurze Sätze oder auch nur einzelne Wörter, um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf den Call-To-Action zu lenken.

Auffällige Überschriften. Die meisten Landing Pages informieren bereits in der Überschrift über das jeweilige Thema und erläutern es in den Untertiteln weiter. Ihre Leser sehen als allererstes die Überschrift – und wir alle wissen nur zu gut wie wichtig der erste Eindruck ist.

Lernen Sie Ihre Kunden kennen. Bestimmte Wörter haben eine besonders einprägsame Wirkung auf Ihre Kunden. Die Sie/Du Anrede macht den Text persönlicher, wenn Sie „Stellen Sie sich vor“ schreiben, hilft das Ihren Kunden, sich Ihr Produkt vorzustellen.

Reden Sie über sie. Langweilen Sie Ihre Leser nicht mit Geschichten über Sie selbst, sondern sprechen Sie mehr über sie und was sie alles von Ihnen haben können.

Machen Sie ein Angebot. Der beste Weg zur Konvertierung ist ein Angebot, dem man einfach nicht widerstehen kann. Machen Sie Ihren Lesern ein lohnenswertes Angebot, und sie werden es Ihnen lohnen.

Geben Sie Ihrer Landing Page ein attraktives Aussehen. Bilder beleben Ihre Landing Page, lassen sie freundlicher aussehen, und machen Ihr Angebot automatisch attraktiver. Auch visuelle Hinweise, wie Pfeile, werden Ihren Kunden dabei helfen sich richtig zu orientieren.

Vergewissern Sie sich, dass der Inhalt zur Quelle passt. Wenn ein Kunde durch eine Werbung auf Ihre Seite gekommen ist, sorgen Sie dafür, dass Ihre Landing Page vom gleichen Produkt oder der gleichen Idee handelt. Vermeiden Sie es Kunden dadurch zu verlieren, dass Ihre Landing Page nichts mit dem ursprünglichen Quelleninhalt zu tun hatte.

Verlangen Sie nicht zu viel. Wenn sich Ihr Call-To-Action um das Ausfüllen eines Anmeldeformulars handelt, verlangen Sie möglichst wenig Informationen. Je mehr Sie fragen, umso weniger Lust werden Ihre Kunden haben, das Anmeldeformular auszufüllen. Mit der ActiveTrail E-Mail-Marketing Plattform werden Sie später genug Gelegenheit haben, mehr persönliche Informationen von Ihren Kunden zu erfragen.

Teilen-Buttons. Sie werden sich wundern wie viele Leute Services und Produkte von sozialen Netzwerken teilen, wenn sie mit diesen zufrieden waren. Die Teile-Buttons können Ihnen neue Leads bringen und Ihren Kundenkreis vergrößern.

MobileResponsive Designs. Es ist bekannt, dass Mobile-Responsive Designs Konvertierungsraten verdoppeln und sogar verdreifachen! Bei Activetrail werden alle, mit dem Landing Page Builder erstellten Landing Pages, automatisch Mobile Responsive.

Dankeschön Seiten. Nach abgeschlossenem Kaufvorgang, bietet Ihnen eine Dankeschön Seite eine gute Gelegenheit, Ihren Kunden etwas mehr über Sie selbst wissen zu lassen, und hinterlässt dabei zusätzlich auch noch einen guten Eindruck. Benutzen Sie die Dankeschön Seite auch dazu, Ihre Kunden zu weiteren, von Ihrer Firma angebotenen,  Produkte und Services zu leiten.

Kurze Ladezeit. Es hat sich herausgestellt, dass Landing Pages mit einer langen Ladezeit viel weniger effektiv sind, als Landing Pages mit kurzer Ladezeit. Komprimieren Sie Ihre Bilder und überprüfen Sie die Ladezeit.

Follow- Up. Seien Sie immer aktiv. Checken Sie Ihre Landing Pages und verbessern Sie, wo es etwas zu verbessern gibt. Mit dem modernen Activetrail Landing Page-Builder können Sie Ihre Konvertierungsrate kontrollieren, herausfinden, welches Design am besten funktioniert, und sich über Ihre Anmeldungen und Verkäufe auf dem letzten Stand halten

Das Design einer Landing Page ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe. Denken Sie immer an Ihre Kunden und versetzen Sie sich in deren Köpfe – Vergessen Sie nie, dass das Hauptziel Ihrer Landing Page der Verkauf ist. Ein bisschen Kreativität kann dabei nie schaden.

Melden Sie sich bei Activetrail an und Sie können sich mit dem Landing Page-Builder über prompte Ergebnisse freuen.