Landing-Pages für Marketing Kampagnen

Typisch für das Webmarketing ist der hohe Grad an Personalisierung. Und anders als im Offline-Marketing, können Sie schnell Erfolge erzielen. Der größte Vorteil des Webmarketing liegt allerdings in der Messbarkeit der Reaktionen und des Verhaltens der fokussierten Zielgruppe. Die Resultate lassen sich sehr genau erfassen und analysieren.

Webmarketing wird fast immer mit der Absicht betrieben, um neue Kundenkontakte zu generieren, potentielle Kunden von einem Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen oder sie zum Kauf zu motivieren. So oder so, der Kunde soll zur Ausführung einer Aktion angeregt werden, zum Beispiel erwirbt er einen beworbenen Artikel in Ihrem Onlineshop. Dieser Prozess sollte so einfach wie möglich angelegt und ohne großen Aufwand für den Kunden durchlaufbar sein. Statistische Auswertungen zeigen immer wieder, dass die Wahrscheinlichkeit der Ausführung einer gewünschten Aktion nach den ersten Sekunden des Öffnens einer E-Mail überproportional abfällt. Die Lösung dieses Problems liegt in der Erstellung Sie einer Landing-Page.

Wozu braucht man eine Landing-Page?

Eine Landing-Page ist eine eigens eingerichtete Seite im Internet, auf die Ihre Kontakte gelangen, sobald sie auf den entsprechenden Link in Ihrem Newsletter klicken. So vereinfachen Sie nicht nur einen Prozess und ersparen dem Empfänger lange Suchzeiten auf Ihrer eigentlichen Homepage. Zudem können Sie eine Landing-Page graphisch ansprechender gestalten als eine E-Mail. Sie können zusätzliche Texte, Bilder und ein Anmelde- bzw. Kontaktformular hinzufügen.

Und was ist der Unterschied zwischen einer Landing-Page und gewöhnlichen Webseiten?

Ihre Homepage ist an eine Vielzahl von Bedürfnissen angepasst. Alle Besucher sollen sich auf der Homepage gut und schnell zurecht finden und die gewünschten Informationen sollen leicht zu finden sein. Dagegen ist der Inhalt einer Landing- Page an die Interessen einer bestimmten Nutzergruppe angepasst. Eine Landing-Page kann auch als Ergänzung zu Ihrem Newsletter bzw. Ihrer Mail-Kampagne gesehen werden. Umgekehrt kann man auch sagen, verzichten Sie auf eine Landing-Page vermindern Sie Ihre Erfolgsaussichten drastisch. Denn wenn Sie eine Kampagne in die bestehende Homepage integrieren, kann es für die Empfänger beschwerlich und schwierig sein, die entsprechenden Seiten zu finden. Gleiches gilt für die Unterseiten Ihrer Webseite: deren Inhalte sind meist für eine Zielgruppe ausgelegt, die nach spezifischen Informationen suchen.

Wie lässt sich eine Landing-Page erstellen?

Mit dem Modul ActivePages erstellen Sie Landing-Pages schnell und einfach. Sie können diese vollständig an das Corporate Design Ihres Unternehmens anpassen. Das Modul ermöglicht die nahtlose Integration von personalisierten Landing-Pages in Ihre Newsletter und/oder Ihre Homepage. Und Sie können mit diesem Modul beliebig viele Landing-Pages erstellen und verwalten.

Welche Vorteile bieten Landing-Pages?

Führen Sie mit Landing-Pages umfassende Messungen und Auswertungen durch. Ein großer Vorteil bei der Integration von Landing- Pages liegt darin, dass der Erfolg einer Maßnahme innerhalb einer angesprochenen Fokusgruppe sehr gut gemessen werden kann. ActiveTrail führt automatisch eine Statistik über die Besucher, die die Landing-Page über den Link in der E-Mail oder über eine andere Seite im Internet erreichten. Mit ActiveTrail können Sie die Wirkung jeder Komponente, also der E-Mail und der Landing-Page, separat auswerten und den jeweiligen Effekt auf den gesamten Prozess genau analysieren. Beachten Sie, dass der gesamte Prozess, also vom Versand und Empfang der E-Mail bis hin zur Aktion des Kontakts, als stringenter Vorgang betrachtet werden muss. ActiveTrail verfolgt genau diesen Ansatz und fasst in einem ausführlichen Bericht alle einzelnen Schritte dieses Prozesses zusammen.