Erhöhen Sie die Anzahl der Conversions mit den must-have E-Mail-Marketing-Tools von ActiveTrail

Es gibt einen guten Grund, warum die Vermarkter E-Mail Marketing als ihre Trumpfkarte ansehen. Der Grund ist die im Vergleich zu anderen Kanälen höhere Conversion. E-Mail-Marketing zeigt deutlich höhere Conversion rates überaus wichtiger Kunden als andere Marketing-Kanäle wie z.B. Social Media.

Warum ist das so?

email marketing tools

1. E-Mail ist professionell

Die Social Media werden von den Anwendern als weniger ernst und sachlich als eine E-Mail angesehen. Andere Kanäle haben ihren Platz im Marketing und einige Unternehmen nutzen Social Media, um ihre Geschäfte zu tätigen, aber insgesamt ist E-Mail das Medium schlechthin für den täglichen Geschäftsverkehr.

E-Mail wird beruflich und privat genutzt, Social Media nicht. Verbinden Sie dies mit einem der effektivsten Tools im E-Mail Marketing–den handy-freundlichen, professionell gestalteten E-Mail Newsletter-Vorlagen von ActiveTrail -und Ihre Transaktionen werden viel eher konvertieren.

2. E-Mail ist persönlich

Benutzer haben jetzt mehrere Posteingänge, die sie im Auge behalten müssen – ihren Twitter-Feed und direkte Nachrichten wie zum Beispiel Facebook Messenger. Aber für die meisten Menschen gilt immer noch die E-Mail In-box als der ultimative Posteingang. Das geht so weit, dass andere Medienkanäle ihre Nutzer mit E-Mails daran erinnern, dass sie sich aktuelle Nachrichten ansehen sollten!

Dies wirkt zu unseren Gunsten. Wenn solche E-Mails in der In-box des Benutzers landen – sind unsere Nachrichten schon dort und werden als vertrauenswürdig angesehen. Dies sorgt für eine deutlich höhere prozentuale Conversion, vor allem, wenn Sie es mit automatisierten E-Mail Marketing Tools zur Personalisierung, wie der ActivePersonalization von ActiveTrail, koppeln.

3. E-Mails werden gelesen

Da E-Mails im persönlichen Posteingang des Kunden landen, ist es einfach viel wahrscheinlicher, dass sie gelesen werden als Nachrichten über andere Kanäle, wie die Social Media.

E-Mails warten geduldig auf den Kunden bis er die Zeit findet, sie zu lesen, während Facebook und Twitter-Einträge schnell ignoriert oder verpasst werden.

4. Das E-Mail hat die zahlenmäßige Überlegenheit

Es sind über 3 Milliarden E-Mail Benutzerkonten in Gebrauch. Das ist mehr als alle großen Social Media Plattformen zusammen. Das E-Mail ist eines der wirksamsten Instrumente, da es eines der am weitesten verbreiteten Medien ist. Sie sind umso leichter in der Lage, die richtigen Kunden anzusprechen, die zur Conversion bereit sind, wenn Sie E-Mail Marketing Kampagnen einsetzen.

Wer weiß, dass Quantität nicht über Qualität steht, wenn es um Leads geht, sollte auch wissen, dass E-Mails eine höhere Qualität des Traffics erreichen als Social Media.

5. Kunden erwarten Marketing-E-Mails

Wenn wir in einem Social Media Raum sind, erwarten wir nicht, von Marketing-aktionen angesprochen zu werden. Wir sind auf Facebook, um zu plaudern und zu kommunizieren, nicht um Produkte zu kaufen oder Werbung zu lesen. E-Mails hingegen, die etwas verkaufen, das von Wert ist, werden von Benutzern völlig akzeptiert. Beim Durchsehen unseres Posteingangs, erwarten wir, über Angebote, Ideen, Aktionen und Möglichkeiten zu lesen, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie als unerwünscht abgelehnt werden.

Konzentrieren Sie Ihre Bemühungen genug auf Ihren E-Mail-Marketing Kanal? Verwenden Sie das E-Mail-Marketing-Tool von ActiveTrail, einschließlich der erweiterten E-Mail-Kampagne Analyse-Tools, um Ihre Marketing-Kampagnen zu bewerten, und Sie sind auf dem richtigen Weg, Ihre Conversions zu steigern.

Registrieren Sie sich bei ActiveTrail und starten Sie damit, die besten E-Mail-Marketing-Tools von ActiveTrail zu nutzen!