B2B E commerce E-Mail Marketing – Wie verwandelt man E-Mail Kampagnen in Umsatz

Bei E-Mail-Marketing handelt es sich nicht nur um Newsletter – es ist ein entscheidender Teil des B2B E commerce und sollte auch als solches behandelt werden. Von Zusatzverkäufen zum sanften Antreiben von Kunden, voranzugehen und den Kauf zu tätigen, wird B2B E commerce E-Mail Marketing einen großen Unterschied bei Ihrem Umsatz machen.

b2b e commerce

Zusatzverkäufe per E-Mail

Machen Sie keinen Fehler – es ist 10-mal leichter, einen Artikel an einen aktuellen Kunden zu verkaufen, als es ist, einen Neuen zu finden. Sobald Sie Käufer für Ihre Produkte oder Dienstleistungen haben, nutzen Sie B2B E commerce E-Mail Marketing, um Ihnen Upgrades mit einem Rabatt anzubieten. Die vielen Personalisierungsmöglichkeiten von ActiveTrail ermöglichen Ihnen, Ihre E-Mail wirklich zu Ihren Lesern sprechen zu lassen, und das gesamte Wissen, dass Sie über die Produkte haben, die sie gekauft haben, mit einzubeziehen und ein verlockendes Angebot nur für sie zu schaffen.

Cross-Selling-Artikel per E-Mail

Auf ähnliche Weise können einem Käufer ähnliche Artikel per E-Mail angeboten werden, die ihn aufgrund seiner bisherigen Käufe interessieren könnten. Je nachdem in welcher Branche Sie sind, können Sie ihnen Artikel anbieten, die komplementär sind zu ihrem ursprünglichen Kauf (z.B. “Brauchen Sie noch einen Mietwagen für Ihren Hotelaufenthalt in Wisconsin, Herr Jenkins?”). Das ist eine viel stärkere Marketing-Botschaft, als ein allgemeines Vertriebs-E-Mail.

Erinnern Sie Ihre Kunden an aufgegebene Warenkorb-Artikel

Haben Sie jemals einen Artikel Ihrem Online-Einkaufswagen hinzugefügt, um ihn dann in der letzten Minute herauszunehmen? Es stellt sich heraus, dass die meisten von uns, über 70% der Kunden, zugeben, es an einem gewissen Punkt zu tun. Das Spannende daran ist, dass die meisten Menschen, die Artikel in ihren Einkaufswagen legen in der Absicht, das Produkt zu kaufen. Senden Sie automatische E-Mail-Erinnerungen von ActiveTrail. Trigger können eingerichtet werden, um den Kunden eine subtile Erinnerung an das Produkt ein paar Wochen später zu senden, wenn sie einen Artikel in den Warenkorb legen, den Verkauf aber nicht abschließen.

Verwenden Sie E-Mails für Sonderangebote

Sonderangebote können ein Gefühl der Dringlichkeit schaffen, und Kunden zurückbringen, die vor einem Preis zurückgescheut haben oder treue Kunden belohnen. Aber senden Sie nicht einfach allgemeine Vertriebs-E-Mails – stellen Sie sicher, dass Sie auf die Kunden eingehen. Segmentieren Sie Ihre Mailing-Liste in verschiedene Typen von Käufern und schicken sie verschiedene gezielte Werbe-E-Mails, die ihr besonderes Interesse wecken werden.

Bauen Sie Kundenloyalität auf

Ihr E-Mail-Newsletter kann mehr als nur eine Liste von begrenzt interessanten Nachrichten sein, er kann der Mittelpunkt des Kundenloyalitäts-Programms sein. Bieten Sie Beratung über die bestmögliche Nutzung der Produkte, die der Kunde gekauft hat, spezielle einzigartige Angebote, freie Geschenke für Kundentreue (“Danke, dass Sie mit uns für 2 Jahre …”) usw. Behandeln Sie Ihre treuen Kunden gut, und sie werden Ihr Lob kund tun.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, um b2b e commerce E-Mail Newsletter in Ihr Online-Business zu integrieren. Beginnen Sie damit, diese Punkte durchzugehen und zu sehen, wie Sie sie in Ihrem Unternehmen anwenden können. Starten Sie noch heute und Sie werden die Auswirkungen früher spüren, als Sie denken.

Registrieren Sie sich bei ActiveTrail und verwandeln Sie Ihre E-Mail-Kampagne in Einnahmen.