BLOG

Opt-in – Der erste Schritt zum E-Mail Marketing

KOSTENLOS ANMELDEN

Gemäß den globalen Spam-Gesetzen muss Ihre Empfänger-Liste aus Empfängern bestehen, die ausdrücklich zugestimmt haben inkludiert zu sein. Um sicher zu stellen, das alle Ihre Klienten diese Regel befolgen, entwickelten wir ein einfach zu bedienendes Opt-in System.

Opt-in bedeutet, dass jeder neue Empfänger seine Hinzufügung zu Ihrer Empfänger-Liste durch das Klicken auf einen Link in der Opt-in E-Mail verifizieren muss. Die Erlaubnis Ihres Klienten zu verlangen, erhöht das Vertrauen zwischen Ihnen und begründet Ihre Glaubwürdigkeit; es versichert Ihnen, dass Ihre Beziehung auf dem richtigen Bein startet.

Opt-in Box

Opt-in kann auch als erster Marketing-Schritt genutzt werden

Sogar eine simple Opt-in E-Mail kann einen riesigen Effekt auf die Reputation eines Unternehmens mit sich bringen – Ist das Unternehmen vorhersehbar oder beeindruckend? Ist es vertrauenswürdig oder sollten zukünftige E-Mails direkt zum Spam weitergeleitet werden?

Es gibt zwei Arten von Opt-in E-Mails:

Single Opt-in – Verifizierung wird von jedem Kunden verlangt, der ausgesucht hat in der Empfänger-Liste zu sein. Das ist die sicherste Opt-in Methode.

Double Opt-in – diese Funktion benötigt zwei Autoresponder – der erste vom Unternehmen und der zweite verlangt eine Bestätigung. Die meiten Online-Unternehmen bevorzugn diese Option, da sie die Qualität einer Empfänger-Liste durch Herausfiltern von Falscheingaben verbessert und eine weitere Marketing-Plattform für ihre Services und Produkte bietet.

Double Opt-In richtig gemacht

Opt In Confirmation

Double Opt-in ist ein zweiteiliger Prozess. Der Kunde muss sich zuerst durch das Ausfüllen eines Anmeldeformulars auf Ihrer Website (oder durch andere Mittel) registrieren und dann nach Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail die Aufnahme zur Empfänger-Liste verifizieren. Erst nachdem der Kunde auf den Verifizierungs-Link klickt, wird er zur Empfänger-Liste hinzugefügt und erhält von da an Marketing-Material zugesandt. Für Sie bedeutet Double Opt-in Kontrolle über Ihre Empfänger-Liste zu behalten, indem illegale E-Mail-Adressen herausgefiltert werden, und gleichzeitig ein positives Rating bei E-Mail-Providern zu halten. Unakkurate Empfänger-Listen führen zu niedrigen Ratings, die wiederum Ihre E-Mails direkt in die Spam-Ordner der Kunden schießen.

Lernen Sie die Gewohnheiten Ihrer Kunden

Wenn sie genau darüber nachdenken, wird Ihnen klar, dass Opt-in nicht nur dafür sorgt, dass Ihre E-Mail Marketing Kampagne im Spam-Ordner landet, sondern auch dabei hilft eine positive Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen. Ist in den Augen Ihrer Kunden der raffinierte Zugang nicht besser als der aggressive Zugang?

Durch die Benutzung von ActiveTrail’s Advanced Reports System können Sie die Aktivitäten Ihrer Kunden von Anfang an überwachen indem Sie die Rückmeldungen der Opt-in E-Mails im Auge behalten. Lernen Sie ihre Gewohnheiten kennen und starten Sie damit Ihre Produkte und Dienstleistungen richtig zu vermarkten.

Glauben Sie nicht, dass dies eine weitere Marketing-Funktion ist – Stellen sie es sich als den ersten Handschlag zwischen einem Dienstleister und einem potenziellen Kunden vor.

Vorsicht: In Deutschland ist ein sauberer und gut dokumentierter Opt-In Prozess Pflicht. Das Verschicken von Emails an Listen, die nicht durch den Opt-In Prozess erstellt wurden, kann zu Abmahnungen führen.

Back to Blog KOSTENLOS ANMELDEN Keine Kreditkarte notwendig
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Tipps, Statistiken und Ratschläge!

Please leave this field empty.